Buche dir jetzt einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch

Andrea Kullmann Profilbild

Buche dir jetzt einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch

Andrea Kullmann Familienberatung in Konstanz

wingwave® Young

wingwave® Young ist ein Kurzzeit-Coaching-Modul speziell für Kinder und Jugendliche. Es ermöglicht ein wirkungsvolles Stressmanagement gegen Lern-, Schul- und Prüfungsstress.

Kinder und Jugendliche erleben in ihrem Umfeld, der Familie, der Schule und im Freundeskreis Situationen, die sie nicht selbst verarbeiten können.

Wissen abrufen - Leistung steigern - Ängste überwinden

Mehrere glückliche Klassenkameraden mit Rucksäcken heben die Arme gegen die Ziegelwand

Stressbewältigung für Kinder

Wirksames Coaching mit der wingwave® Young Methode

Auf Stress reagiert unser Körper wie zu Urzeiten mit erhöhtem Herzschlag, höherem Blutdruck, angespannter Muskulatur, Erregung und Nervosität. Mit dieser uns angeborene Reaktion suggeriert uns unser Gehirn eine Gefahrensituation mit dem Ziel, rasch der Gefahr zu entkommen oder zu kämpfen. In dieser Situation übernimmt das Unterbewusstsein das Kommando und bewusstes Abrufen von Wissen ist blockiert.

Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen führt das in eine Spannungsspirale. Durch dauerhaften Stress kann nicht nur vorhandenes Wissen nicht abgerufen werden, auch neues Wissen  kann nicht mehr aufgenommen werden. Der  Stress, der daraus entsteht, treibt die Spannungsspirale weiter an. Die Folge ist auffälliges Verhalten, Überreaktionen, bis hin zu ernsten gesundheitlichen Störungen.

Die häufigsten Themen im Coaching sind:

Die wingwave® Young Methode ist speziell auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten und kann an die jeweiligen Altersgruppen angepasst werden.

Bei allen Themen empfehle ich 3 – 5 Coaching Sitzungen a` 50 Minuten. Nach der dritten Einheit wird besprochen, in wieweit das Coaching schon etwas verändert hat. Die Kinder können häufig schon sehr genau wahrnehmen und äußern, ob sie sich besser, wohler, mutiger oder zuversichtlicher fühlen. Hier können dann bei Bedarf weitere Sitzungen vereinbart werden. Sollte jedoch bis hierhin keine Veränderung spürbar sein, wird das Coaching beendet und ich empfehle eine andere Form der Begleitung.

Zwei Schüler im Teenageralter feiern das erfolgreiche Prüfungsergebnis
Kinder beim Fußball spielen
Grundschüler sitzen auf dem Boden vor einem Regal und lernen gemeinsam

Ich arbeite mit folgenden Coachingmodulen

Liegen beim Kind oder Jugendlichen keine tieferliegenden Störungen der Psyche vor, gilt es zu überlegen, ob man einem Coaching nicht den Vorrang vor einer Psychotherapie erteilt. Denn eine Therapie birgt auch Nachteile bis ins Erwachsenenalter. Beispielsweise wird dadurch die Aufnahme in eine Berufsunfähigkeits- oder private Krankenversicherung aufgrund der Gesundheitsfragen oftmals ausgeschlossen, oder eine Verbeamtung wird häufig verweigert oder erschwert.
wingwave®young ist keine Psychotherapie und kann diese nicht ersetzen. Voraussetzung ist – wie auch sonst beim Coaching – eine normale psychische und physische Belastbarkeit.